Herrnhuter Losungen

Der Israel zerstreut hat, der wird's auch wieder sammeln und wird es hüten wie ein Hirte seine Herde.
Jeremia 31,10

Gottes Gaben und Berufung können ihn nicht gereuen.
Römer 11,29

Losung für den 28. 11. 2014

Foto: EKvW

Landessynode 2014

Vom 17. bis 20. November tagte die Landessynode in Bielefeld-Bethel.

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Adventskalender

Digitale Begleitung durch den Advent: Der EKvW Online-Adventskalender

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KiWi

KiWi: das landeskirchliche Intranet ist online und kann ab sofort genutzt werden.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

Klare Kante

Kirchliche Bestattung – trotz Kirchenaustritt? Klare Kante von Dr. Albrecht Philipps

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Gewusst wie!

Fachtag: Mit Jugendlichen über Glauben ins Gespräch kommen

Gewusst wie!

SCHWERTE - Wenn man Jugendliche danach fragt, was oder woran sie glauben, ist es gar nicht so einfach, eine Antwort zu bekommen. Zum Fachtag „Spiritualität von Jugendlichen“ am Donnerstag (13.06.) in Haus Villigst hatte das Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen eingeladen, um genau dort anzuknüpfen. Anlass war das neu erschienene Praxisbuch „Wenn Jugendliche über Glauben reden“. Ziel des Buches sowie des Tages war es, Chancen und Herausforderungen darzustellen, wie es...Gewusst wie!

„Armut in Deutschland ist politisch gewollt“

Professor Christoph Butterwegge zu Gast im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten

„Armut in Deutschland ist politisch gewollt“

DORSTEN/WESTFALEN - „Armut ist in Deutschland politisch gewollt“: Diese These vertrat Professor Dr. Christoph Butterwegge bei einer Vortragsveranstaltung in Dorsten-Wulfen. Der Politikwissenschaftler der Universität Köln sprach am Donnerstagabend (13. Juni) auf Einladung der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten zum Thema „Armut in einem reichen Land“. Der Vortrag fand im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Evangelischen Kirche von Westfalen zum Jahresthema...„Armut in Deutschland ist politisch gewollt“

Einblick in "andere Welten"

Ausstellungseröffnung in Haus Villigst

Einblick in "andere Welten"

SCHWERTE - "Parallelwelten, die auf engstem Raum existieren, ergeben ein unrealistisches Bild, das wir in unserem Alltagsleben nicht mehr als wahrhaft erleben." Dies zu zeigen versucht Olga Kudrjawzewa, deren Ausstellung mit Fotografien und Bildbearbeitungen am Freitag in Haus Villigst in Schwerte eröffnet wird. Unter dem Titel "Vision from the other worlds" zeigt Kudrjawzewa, wie diese Welten Auswirkungen auf unsere Identität haben und unsere Persönlichkeit formen. Die...Einblick in "andere Welten"

Beten ist wie Fahrradfahren

Kerstin Othmer-Haake ermutigt zum Reden mit Gott

Beten ist wie Fahrradfahren

WESTFALEN -  Eltern sollten den Mut haben, mit ihren Kindern zu beten – auch wenn sie unsicher sind, wie das geht. Dazu hat Pfarrerin Kerstin Othmer-Haake aufgerufen. „Es gibt kein Richtig oder Falsch. Das Wichtigste ist, dass sie es einfach tun!“, sagte die Beauftragte für den Kindergottesdienst in der Evangelischen Kirche von Westfalen in der ersten Ausgabe des Elternmagazins „Zehn14“. Beim gemeinsamen Beten komme es auf das Gefühl der Geborgenheit an. „Das Kind versteht: Gott liebt...Beten ist wie Fahrradfahren

"Lila Blätter" zum Thema Wahljahr

Magazin des Frauenreferats der Evangelischen Kirche von Westfalen erschienen

"Lila Blätter" zum Thema Wahljahr

SCHWERTE - 2013 ist Wahljahr. Eine gute Wahl sind jetzt schon die "Lila Blätter", die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Glaube und Politik befassen. Das Frauenreferat der Evangelischen Kirche von Westfalen veröffentlicht das Magazin zweimal im Jahr. Unter dem Titel "Gut abgestimmt?! Glaube und Politik" informiert die aktuelle Ausgabe unter anderem daüber, wie die Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) frauenpolitsche Impulse setzen, die Arbeit des Bevollmächtigten des..."Lila Blätter" zum Thema Wahljahr

Evangelisch in Südostasien

Westfälische Kirchenleitungsdelegation reist nach Indonesien und Sri Lanka

Evangelisch in Südostasien

BIELEFELD - Nach Indonesien und Sri Lanka reist eine Delegation der westfälischen Kirchenleitung vom 13. bis 25. Juni unter der Leitung von Präses Annette Kurschus. Ziel der Besuchsreise sind in Indonesien die evangelischen Kirchen der Batak-Volksgruppen auf Sumatra. Mit ihnen ist die Evangelische Kirche von Westfalen in der Kirchengemeinschaft der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) partnerschaftlich verbunden. Schwierige Nachbarschaft: Christen leiden unter islamischem...Evangelisch in Südostasien

Blick zurück und nach vorn

Letzte Kreissynodentagungen in Dortmund-Mitte-Nordost und Lünen

Blick zurück und nach vorn

DORTMUND/LÜNEN - Zum letzten Mal tagten die Synoden der Kirchenkreise Dortmund-Mitte-Nordost und Lünen - ab 2014 gehen die Dortmunder Kirchenkreise und Lünen im neuen Kirchenkreis Dortmund auf. Bei beiden Kreissynoden gab es resümierende Blicke zurück und zuversichtliche Blicke in die Zukunft. „Umbau“ im Kirchenkreis DoMiNo Auf elf Jahre gemeinsame Geschichte blickte im Nicolai-Gemeindehaus Superintendent Paul-Gerhard Stamm zurück. Der Kirchenkreis entstand im Jahr 2002 aus einer...Blick zurück und nach vorn

Treffer 729 bis 735 von 903
<< Erste < zurück 102 103 104 105 106 107 108 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Augenblick mal!

Um den Inhalt an dieser Stelle ansehen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser oder das Flash-Plugin von Adobe: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Mädchen, steh auf!

Minderjährig, schwanger, ohne Familie und ohne Dach über den Kopf? Ganz klar: Ein Fall für Talita Kumi.

www.augenblickmalonline.de

Kollekte

, 28.11.2014

40 Jahre Frauenordination

Dr. Erika Schweizer
22.5.1988
in der Christuskirche, Warendorf

Infos zur Aktion

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - Landeskirchenamt@lka.ekvw.de - Impressum