Herrnhuter Losungen

Tröstet, tröstet mein Volk!, spricht euer Gott.
Jesaja 40,1

Kommt, denn es ist alles bereit!
Lukas 14,17

Losung für den 2. 4. 2015

Foto: Matthias Groote/CC BY-NC-SA

4U9525

Die westfälische Landeskirche beteiligt sich an NRW-weiter Schweigeminute.

Mehr erfahren...

Bild: clipdealer

Klare Kante

Okko Herlyn braucht zu Ostern keine Kerzen und keine kuscheligen Taizé-Gesänge.

Mehr erfahren...

Bild: EKiR/EKvW

„Gottes großes Geschenk“ - Passion und Ostern multimedial erleben

Mehr erfahren...

Der Bibelturm in der neuen "Werkstatt Bibel" erlaubt ungewohnte Einblicke in das Buch der Bücher. Foto: EKvW

Themenjahr 2015

Das Themenjahr "gotteswort - Reformation. Bild. Bibel." ist eröffnet.

Mehr erfahren...

Foto: Public Domain/pixabay.com

EKvW-Dossier Flucht und Asyl

Thema Flucht und Asyl: hier finden Sie Hintergrundinfos, Fotos und gelungene Beispiele aus Westfalen.

Mehr erfahren...

Foto: EKvW

KiWi

KiWi: das landeskirchliche Intranet ist online und kann ab sofort genutzt werden.

Mehr erfahren...

Aktuelle Meldungen

Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

Präses Kurschus: Kirchenasyl hat sich bewährt

Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

MINDEN/BIELEFELD - In der Debatte über das Kirchenasyl hat die westfälische Präses Annette Kurschus die Praxis der Kirchen verteidigt. Diese Art des Asyls eröffne keinen rechtsfreien Raum, sagte Kurschus dem "Mindener Tageblatt" (Freitagsausgabe). Es sei vielmehr eine letzte Möglichkeit für Kirchengemeinden, in sorgfältig geprüften Einzelfällen Flüchtlingen beizustehen, wenn die Behörden fundamentale Rechtsnormen übersehen oder missachten würden, erklärte die leitende Theologin der...Kirchenasyl ist letzte Möglichkeit

Nicht alles tun, was man tun darf

Kurschus mahnt zu Verantwortung bei Karikaturen

Nicht alles tun, was man tun darf

MINDEN/BIELEFELD - Die westfälische Präses Annette Kurschus hat sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Satire und Karikaturen über religiöse Themen ausgesprochen. Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit wie auch auf Religionsfreiheit gehöre zu den Fundamenten des Zusammenlebens einer freiheitlichen Gesellschaft, sagte die leitende Theologin der viertgrößten Landeskirche dem "Mindener Tageblatt" (Freitagsausgabe). "Aber Meinungsfreiheit bedeutet nicht, dass man alles tun...Nicht alles tun, was man tun darf

Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

Kirchen: Begrenzung der Kohleverstromung ist für den Klimaschutz dringend notwendig

Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

BERLIN - Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzungen um das Eckpunktepapier "Strommarkt" des Bundeswirtschaftsministeriums haben Kirchen und kirchliche Organisationen aus dem Bündnis der Klima-Allianz Deutschland die Regierungsparteien aufgefordert, den geplanten "Klimabeitrag" für Kohlekraftwerke nicht zu blockieren oder zu verwässern. Ohne ein wirksames und ambitioniertes Klimaschutzinstrument zur Minderung der CO2-Emissionen im Stromsektor werde die Energiewende...Klimaschutzziele dürfen nicht gefährdet werden

Vielfalt der Angebote

Haus Nordhelle und Evangelischer Kirchenkreis Iserlohn stellen neues Bildungsprogramm vor

Vielfalt der Angebote

MEINERZHAGEN/ISERLOHN - Haus Nordhelle und die Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn haben erstmals ein gemeinsam geplantes Bildungsprogramm vorgelegt. Damit laden die beiden Regionalstellen des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. herzlich zu den Veranstaltungen dieses Jahres ein. Auf 134 Seiten präsentieren die beiden Weiterbildungseinrichtungen knapp 200 Angebote. Sie reichen von Abendveranstaltungen über Tagesseminare bis hin zu mehrtägigen...Vielfalt der Angebote

„Spuren gelebter Vergangenheit“

Evangelische Kirche startet Kirchenbuchportal www.archion.de

„Spuren gelebter Vergangenheit“

HANNOVER/WESTFALEN - Evangelische Kirchenbücher können ab sofort online eingesehen und von zu Hause aus erforscht werden. Das ermöglicht das neuartige Kirchenbuchportal „Archion“, das die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) in Zusammenarbeit mit elf evangelischen Landeskirchen, darunter auch die Evangelische Kirche von Westfalen, entwickelt hat. Unter www.archion.de wurde das Kirchenbuchportal inzwischen freigeschaltet. „Kirchenbücher sind weit mehr als Tabellen von Daten und Namen. Sie...„Spuren gelebter Vergangenheit“

Ein Sonntag mit Action und Tiefgang

Gemeinde-Festival maximale am 23. Juni in Hamm

Ein Sonntag mit Action und Tiefgang

HAMM/WESTFALEN - Zum achten Mal findet in diesem Jahr das westfälische Gemeinde-Festival maximale im Maximilianpark in Hamm statt. Am 31. Mai sind von 11 bis 17 Uhr Einzelbesucher und Gemeindegruppen eingeladen, zusammen Gottesdienst zu feiern, Musik zu hören und zu machen, zu diskutieren, kreativ zu sein und noch vieles mehr. Das Festival beginnt um 11 Uhr mit verschiedenen Gottesdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Als Festpredigerin wird diesmal Präses Annette Kurschus im...Ein Sonntag mit Action und Tiefgang

Westfälische Landeskirche beteiligt sich an Schweigeminute

Gedenken an die Opfer am Donnerstag / Präses Kurschus ruft Gemeinden zur Teilnahme auf

Westfälische Landeskirche beteiligt sich an Schweigeminute

BIELEFELD/WESTFALEN - Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) Annette Kurschus hat die Gemeinden in ihrer Landeskirche gebeten, sich am morgigen Donnerstag, 26. März 2015, an der Schweigeminute zu beteiligen, zu der die nordrhein-westfälische Landesregierung angesichts des Absturzes des Germanwings-Flugzeugs in Südfrankreich für 10.53 Uhr aufgerufen hat. Zu dieser Uhrzeit war der Airbus am Dienstag mit 150 Menschen Bord vom Radar verschwunden. Auch in der Evangelischen Kirche...Westfälische Landeskirche beteiligt sich an Schweigeminute

Treffer 8 bis 14 von 1030
<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 6 7 vor > Letzte >>

Ältere Nachrichten finden Sie im Nachrichtenarchiv!

Fotonachweis:

404 Not Found

Not Found

The requested URL /rundfunkandachten/artikel.php&tx_ttnews[pointer]=1&cHash=369c7c47061e14dfa5cbe6a041123886 was not found on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
 
 
Evangelisch in Westfalen
 

Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt - Altstädter Kirchplatz 5 - 33602 Bielefeld
Fon (Zentrale): 0521 594-0 - Fax (Zentrale): 0521 594-129 - info@evangelisch-in-westfalen.de - Impressum