Die Evangelische Kirche von Westfalen unterstützt viele Menschen durch
 aktive und zielgerichtete Beratung und Begleitung.
Glockensachverständige

Einmal läuten, bitte!

»Süßer die Glocken nie klingen . . .« – damit diese Zeile eines bekannten Weihnachtsliedes Wirklichkeit werden kann, wird mehr benötigt als ein intakter Ein- und Ausschalter.

Glockensachverständige zum Beispiel. Claus Peter aus Hamm kennt sich bestens mit Glocken aus. Er berät Kirchengemeinden rund um die gewichtigen Klangkörper, damit sie möglichst lange zuverlässig ihren Dienst tun können: nämlich die Gemeinde zum Gottesdienst einzuladen.

 

Der Glockensachverständige in Westfalen richtet sich nach den folgenden Grundlagen für die Tätigkeit der Glocken- und Orgelsachverständigen:

Hörst Du nicht die Glocken?

»Hörst du nicht die Glocken?« Mit dieser Frage aus einem bekannten Lied macht die Evangelische Kirche von Westfalen auf die Bedeutung des Glockenläutens aufmerksam.

Infos zur Glocken-Kampagne

Er weiß, wo die Glocken hängen

Glockengeläut ist Kirchenmusik – wie Chorgesang, Orgelspiel oder Posaunenchor. Davon ist Claus Peter fest überzeugt. Und er tut alles dafür, dass sich diese Überzeugung durchsetzt. In Westfalen, aber auch weit darüber hinaus.

Der Glockenfachmann erzählt...

Broschüre Gebetsläuten

Wann soll geläutet werden und wann nicht? Wie lange? Was ist beim vollen Geläut zu Gottesdiensten und anderen Anlässen zu beachten? Die Antworten finden Sie hier.

Glockenpforte beim WDR

Seit 50 Jahren Jahren archiviert der WDR die Glockenaufnahmen von allen Kirchen in Nordrhein-Westfalen, aus denen Hörfunkgottesdienste übertragen wurden.

Ihr Ansprechpartner:
Claus Peter

 Claus  Peter

Glockensachverständiger

Starenweg 28
59069 Hamm

Telefon: 02385 1083

Kontakt per E-Mail