Unsere aktuellen Nachrichten
auf einen Blick
Spannende Vortragreihe von Januar bis April 2016

Der Israel-Palästina-Konflikt und das Schweigen der Kirche?!

WESTFALEN - Unter dem Motto »Der Israel-Palästina-Konflikt und das Schweigen der Kirche?!« hat das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e.V. eine spannende Vortragsreihe zusammengestellt.

An sieben Abenden besteht für alle Interessierten die Chance, mit Fachleuten und Kennern der Situation in Israel und Palästina ins Gespräch zu kommen, zu diskutieren und Perspektiven zu entwickeln.

Los geht’s am Donnerstag, 28. Januar 2016, mit dem Thema »Naher Osten – ferner Friede: Fakten und Hintergründe zu Israel und Palästina«. Referentin im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Witten-Johannis ist Pfarrerin Rosemarie zur Nieden.

Die weiteren Termine im Überblick:

  • Dienstag, 9. Februar 2016, Ev. Stadtakademie Bochum (19.30-21.30 Uhr): »Jerusalem gestern und heute: Friede oder Frieden? – Die Interdependenz zwischen Religion und Politik in Israel« (Judith und Dr. Reiner Bernstein, München)
  • Donnerstag, 25. Februar 2016, Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Witten-Johannis (19.30-21.30 Uhr): »Hoffnung für Palästina und Israel?« (Dr. Khouloud Daibes, Berlin)
  • Dienstag, 1. März 2016, Ev. Stadtakademie Bochum (19.30-21.30 Uhr): »Israelische Narrative zu Palästinakonflikt – Israels Literatur und Geschichtsschreibung zum Konflikt mit den Palästinensern« (Prof. Dr. Micha Brumlik, Berlin)
  • Dienstag, 8. März 2016, Ev. Stadtakademie Bochum (19.30-21.30 Uhr): »Wer den Wind sät…! – Der Israel-Palästina-Konflikt im geopolitischen Zusammenhang« (Dr. Michael Lüders, Berlin)
  • Donnerstag, 17. März 2016, Haus Witten/Kinosaal (18 und 20 Uhr): »Mein Herz tanzt« – Ein israelisch-französisch-deutsches Filmdrama von Eran Riklis. Filmvorführung & Diskussion mit dem Filmbeauftragten der Evangelischen Kirche von Westfalen (Pfarrer Thomas Damm, Marl)
  • Dienstag, 12. April 2016, Ev. Stadtakademie Bochum (19.30-21.30 Uhr): »Abschlussveranstaltung: das Schweigen der Kirchen?!« Diskussion mit Dr. Berthold Klappert, Präses i.R. Manfred Kock und Pfarrer Ralf Doorn
Zurück