Unsere aktuellen Nachrichten
auf einen Blick
Neues Angebot für junge Menschen

Martin Luther Forum Ruhr macht Schule

Das Martin Luther Forum Ruhr in Gladbeck macht Schule. Und das nicht nur für den Religionsunterricht. Mit dem neuen Programm »MLFR macht SCHULE« will das Kulturzentrum gezielt Schülergruppen und junge Menschen auf das Thema »Reformation« ansprechen und das kulturelle Erbe der Reformation in der Region lebendig und erlebbar machen.

Fachlich fundiert wurden in dem anerkannten außerschulischen Lernort Informationen über die Reformation und das protestantische Leben im Ruhrgebiet ansprechend und schülergerecht aufbereitet.

Das Angebot für Schulklassen passt nicht nur in den evangelischen Religionsunterricht. Es ist extrem variabel und damit sehr gut für fächerübergreifenden Unterricht geeignet. Schwerpunktmäßig geht es um die Reformation in lokaler Verankerung, aber auch um den Protestantismus insgesamt. Zurzeit wird die Ausstellung um einen interkulturellen und interreligiösen Teil erweitert. Thematisch reicht die Ausstellung damit bis in die Gegenwart hinein. Anknüpfungspunkte ergeben sich vor allem für die Fächer Kunst, Musik, Geschichte, Deutsch und nicht zuletzt Politik.

»Ein Projekttag im Martin Luther Forum Ruhr bietet sich im Vorfeld der Gedenkfeierlichkeiten zum Reformationsjubiläum am 31.Oktober 2017 ganz besonders an«, empfiehlt Annika Heek vom Projektteam. Heek: »Nutzen Sie die Möglichkeiten eines anerkannten außerschulischen Lernorts und nähern Sie sich auf unterhaltsame und informative Weise den Themen der Reformation und ihren Besonderheiten im Ruhrgebiet.«

Zurück